Naturheilkundliche Sterbebegleitung

◀ zurück zum Menu

Naturheilkundliche Sterbebegleitung

Nicht nur für den Gehenden, sondern auch für dessen Angehörige und Begleiter sind die letzten Tage des Lebens von großer Unsicherheit und Angst geprägt, denn es geht für alle Beteiligten wie nie zuvor um die Themen Loslassen und Freigeben. Geburt und Tod sind zwei natürliche Vorgänge, die jedes Lebewesen betreffen. Auch wenn beide Prozesse meist alleine zu bewältigen sind, tut es gut wenn man bei diesen bedeutenden Ereignissen des Lebens Hilfestellungen bekommt und man weiß, dass man nicht allein gelassen wird.“

„Ein schönes Sterben ehrt das ganze Leben.“
Franceso Petrarca

Im Gegensatz zu früheren Zeiten, in denen Rituale den Menschen Halt gaben und Geburt und Sterben als elementare Prozesse angesehen wurden, ist der Tod heutzutage oftmals ein Tabuthema, mindestens jedoch ein Mysterium, das sich oft im Verborgenen abspielt. Viele Patienten sterben im Krankenhaus, obwohl sich alle Beteiligten ein Abschiednehmen in privater Atmosphäre wünschen würden. Ein bewusster Abschied, der von Wertschätzung und Fürsorge geprägt ist, ehrt nicht nur den Sterbenden, sondern erleichtert auch die anschließende Trauerbewältigung für alle Hinterbliebenen.

„Du hattest keine Angst, geboren zu werden, willst du nun etwa Angst haben zu sterben?“
Mongolisches Sprichwort

Ich möchte Ihnen gerne zeigen, dass Sie nicht so hilflos sind wie sie vielleicht zunächst glauben. Sie können vieles tun, um einen geliebten Menschen im Sterbeprozess zu begleiten und so auf würdevolle Art und Weise Abschied nehmen. Neben bestimmten Verhaltensregeln im Umgang mit Sterbenden sind einfache Rituale, Aromaanwendungen mit ätherischen Ölen und Hydrolaten, bestimmte Massagetechniken, sowie der Einsatz von Heilpflanzen nur einige wenige Möglichkeiten, die sich neben dem einfachen "da sein" bieten. Ich sehe meine Aufgabe nicht nur darin, Ihnen die Möglichkeiten der Sterbebegleitung näher zu bringen, sondern Ihnen auch für entlastende Gespräche zur Verfügung zu stehen.


▲ nach oben

◀ zurück zum Menu